Buchbeschreibung

Diese Gezeiten

Geiser, Katharina

Lesben NEU 


Unter den Pseudonymen Claude Cahun und Marcel Moore waren sie fester Bestandteil der Avantgarde in Paris der 20er und 30er: Lucy Schwob und Suzanne Malherbe. Sie waren Stiefschwestern und zugleich ein Liebespaar. Dieser Roman beschreibt den Lebensentwurf zweier unangepasster und ├Ąu├čerst couragierter Frauen. Er ist sprachlich anspruchsvoll und orientiert sich in liebevollen Details an der Biografie der K├╝nstlerinnen.
Zwei Frauen geraten auf der Kanalinsel Jersey in die F├Ąnge der Deutschen Wehrmacht und wollen nicht nur ├╝berleben. Ein grandios erz├Ąhlter Roman, der Geschichte und Schicksal auf ber├╝hrende Weise zusammenf├╝hrt.
Jersey 1940. Ohne auf den Widerstand britischer Truppen zu sto├čen, okkupiert die Deutsche Wehrmacht die kleine Kanalinsel, etabliert ihr absurdes Regime, das bald zu Terror und Deportationen f├╝hrt. In die Idylle aus Landschaft und Meer f├Ąllt der Schrecken, und er trifft zwei Frauen mit bemerkenswerter Biografie. Lucy Schwob und Suzanne Malherbe stammen aus ber├╝hmten franz├Âsischen Intellektuellenfamilien, sie sind Stiefschwestern und gleichzeitig auch ein Paar.
Katharina Geisers neuer Roman ┬╗Diese Gezeiten┬ź erz├Ąhlt die gef├Ąhrliche Geschichte der beiden Frauen als eindringliches Ensemble aus historischen Fakten und Figuren, aus atmosph├Ąrischen Bildern und ineinander verwobenen Stimmen. Von den Pariser Zirkeln der Surrealisten rund um Andr├ę Breton haben sich die beiden K├╝nstlerinnen verabschiedet, um auf Jersey zu schreiben, zu zeichnen und zu fotografieren. Mit der Ankunft der Deutschen beginnen sie ihre listenreiche und lebensgef├Ąhrliche Antikriegspropaganda. Lucy Schwob und Suzanne Malherbe werden ins Gef├Ąngnis geworfen und zum Tode verurteilt.
┬╗Diese Gezeiten┬ź ist ein gro├čer Roman, der zeigt, wie ein Nebenschauplatz des Zweiten Weltkriegs zu einem Zentrum der Angst wird. Er erz├Ąhlt von ├╝berm├╝tiger Lebenslust, von Mut und Hoffnung.

Jung und Jung
24,00€ .