Buchbeschreibung

Der größte Teil der Welt

Roman

Egan, Jennifer

Belletristik 


Bennie Salazar, ein Musikproduzent mit Visionen, hat H√∂hen und Tiefen erlebt. Auch seine Assistentin Sasha hat Probleme, von denen er allerdings nichts ahnt. Als Scotty, der Leadgitarrist von Bennies einstiger Punkband, √ľberraschend wieder auftaucht, holt die Vergangenheit beide ein.
Jennifer Egan entwirft ein gro√ües Portrait des kulturellen Umbruchs seit dem Ende der Utopien bis zum digitalen Zeitalter und erz√§hlt in wechselnden Perspektiven von Liebe, Freundschaft und Verlust. DER GR√ĖSSERE TEIL DER WELT reicht von der Musikszene San Franciscos Ende der Siebziger und dem New York der Neunziger bis zur √∂kologischen Katastrophe der Zukunft und einem verbl√ľffenden Konzert am Ground Zero. F√ľr ihren Roman erhielt Jennifer Egan den Pulitzer-Preis 2011 und zahlreiche weitere renommierte Auszeichnungen.
"Jennifer Egan erz√§hlt vom Erwachsenwerden und Altern im digitalen Zeitalter und sp√ľrt mit warmherziger Neugier den kulturellen Quantenspr√ľngen unserer Zeit nach"
Aus der Begr√ľndung zum Pullitzer-Preis 2011

Schöffling & Co
22,95€ .