Ausstellungen und Lesungen

Der Eintritt für alle Ausstellungen und Vernissagen in unseren Räumen ist frei.

Wir freuen uns auf Ihren/Euren Besuch - die LILLEMORS

Jahr 2019


keine Abbildung vorhanden
Zurück ins Jetzt


Ort: Lillemors Frauenbuchladen, Barerstrasse 70, 80799 München
Wann: 09.02.2019 bis 12.04.2019

SOPHIE KAISER

Die Ausstellung „Zurück ins Jetzt“ mit Arbeiten von Sophie Johanna Kaiser
Jour Fixe mit Künstlerin am Samstag am 16.Februar von 11 Uhr bis 14.00 Uhr
S.J. Kaisers Ausstellung bei Lillemor’s 2019 hat den Titel „Zurück ins Jetzt“. Für sie standen zunächst Fragen wie Literatur als Begegnung, Erinnerung an diese Begegnung und ihre Wirkung auf Identität, Lebensverlauf oder Entscheidungen im Mittelpunkt. Dabei konzentrierten sich die Überlegungen mehr und mehr auf die Differenz von privatem und öffentlichem Raum. Für die künstlerische Umsetzung wurde im Verlauf der Arbeit vor allem der private Raum der Abgeschiedenheit, des Schutzes, der eigenen Gestaltung wichtig. Welche Energien, welche Raumsituationen, welche Raumnutzungen herrschen im Privaten vor? Wie kann ein durch und durch individueller Prozess – im Privaten - darstellbar werden? Der Ort, der Raum gibt für schöpferische Arbeit, rückte in den Focus.
Daneben bekam die Dimension des öffentlichen Raums seine aktuelle Bedeutung durch die „homeless“ Situation hunderttausender Menschen auf der Flucht und ohne Wohnung weltweit. Die Sehnsucht nach einem privaten Schutzraum liegt auf der Hand. So bekommt der Essay Virginia Woolfs „Ein eigenes Zimmer“ von 1929 heute eine neue und brisante Bedeutung.
Gezeigt werden Arbeiten auf Papier, Malerei und Zeichnung sowie Monotypien, mittlere und große Formate. Die ästhetische Formulierung bleibt in der faszinierenden „Leichtigkeit“, die die Arbeiten von Sophie Johanna Kaiser kennzeichnen.




keine Abbildung vorhanden
Blühende Fantasie


Ort: Lillemors Frauenbuchladen , Barerstrasse 70, 80799 München
Wann: 29.01.2019
Beginn: 20.00 Uhr

LUISA FRANCIA

In ihrem neuen Frauen-Ratgeber beschreibt Luisa Francia, wie Frauen sich mithilfe von Imagination und Ritualen die Realität erschaffen können, die ihnen wirklich entspricht.
Schritt für Schritt führt die bekannte Autorin Frauen zurück in die eigene Kraft und Weisheit.
Aus ihrer jahrzehntelangen Arbeit mit Frauen weiß sie, dass diese sich oft selbst im Weg stehen; sie leben in der Illusion, anstatt ihre Visionen und Träume zu verwirklichen. Sie hängen in ihren alten Glaubenssätzen fest wie "Das schaffe ich nie" oder "Ich bin nicht gut genug", die kaum wahrnehmbar automatisch im Gehirn ablaufen und sie daran hindern, den eigenen Weg zu gehen.
Luisa Francia schafft mit vielen Beispielen und Übungen die Basis, alte, untauglich gewordene Lebensbilder auszumisten. Das stärkt den Mut, das Selbstvertrauen und Durchhaltevermögen.
Die praktischen Visions-Übungen und Imaginationen dieses Ratgebers bringen die eigenen Lebensträume wieder in Erinnerung. Die alltagstauglichen Rituale machen neue Erfahrungen möglich. So öffnet "Blühende Fantasie" einen weiten Raum der Selbstverwirklichung.
Mit zwanzig Zeichnungen von Luisa Francia.
Luisa Francia ist Schriftstellerin, Künstlerin, Zauberkundige, Reisende, hat eine erwachsene Tochter, spricht fünf Sprachen und hat über dreißig Bücher veröffentlicht, von denen einige Bestseller wurden. Sie gibt Seminare, unterrichtet Yoga, hält Lesungen und Vorträge, die sich hauptsächlich mit Frauenkraft und Frauenweisheit beschäftigen. Sie lebt in der Nähe von München und in Portugal.
Einlass ab 19.30 Uhr
Ukb 5,00/7,00 Euro