Buchbeschreibung

King Kong Theorie

Despentes, Virginie

Feminismus 

Das Buch ist ein wütendes Essay gegen den Männlichkeitswahn, das Opfersein, die Beschränkung des Menschen ob weiblich oder männlich, auf Geschlechter- und Rollenklischees. Ein Recht auf Selbstbestimmung und das Aus-der-Rolle-Fallen gegen das Opferdasein und für ein - wenn nötig auch aggressives- Eintreten für sich selbst.
Schonungslos, zuweilen brutal, und immer noch hochaktuell. Eine feministische Streitschrift!

Kiepenheuer & Witsch
10,00€ .