Tipp der Woche

Tipp der Woche

Machonomics
Die Ökonomie und die Frauen

Marcal, Katrine

mehr...



Tipp der Woche

Tipp der Woche

Rassismus
Die Erfindung von Menschenrassen

Wernsing, Susanne
Vogel, Heinz

mehr...



Tipp der Woche

Tipp der Woche

Feminist Fight Club
Wie sich Frauen am Arbeitspaltz erfolgreich durchboxen

Bennett, Jessica

mehr...



Tipp der Woche

Tipp der Woche

Was noch zu tun ist
Damit Frauen und Männer gleichberechtigt leben, arbeiten und Kinder erziehen können

Slaughter, Anne-Marie

mehr...



Today's photo
Aktuelle Veranstaltung

Heute ist der 21.06.2018

keine Abbildung vorhandenKassandra und die schönen Sybillen
Elisabeth Seidel

-Worte in den Wind gesprochen... - ... über das Unerhörte, Erhören und Gehört werden-
Malerei und Zeichnungen
Jour Fixe: Samstag 26.5.2018 von 11 – 14 Uhr, die Künstlerin ist anwesend.
Elisabeth Seidel ist Soziologin, Kunsttherapeutin und Künstlerin und bearbeitet seit vielen Jahren das Thema des Kampfes der Frauen um Gleichberechtigung und Anerkennung.
Als Künstlerin hat sie sich für diese Ausstellung mit dem Schicksal der Kassandra und ihren Schwestern befasst – und der eigenen Erfahrung des Erhört- bzw.(nicht) Gehört Werdens. Im Kunstbild ist diese Erfahrung sichtbar durch das Ideal der Schönheit. Schöne Frauen werden bewundert, gesehen und erhört. Doch werden sie auch gehört?
Schöne Frauen erfüllen vor allem Männer mit Ehrfurcht. Die Kehrseite: Sie sollen zugleich verfügbar sein und Statussymbol. So kann die Schönheit nur scheinbar und in ihrer Jugendlichkeit Macht ausüben. Sie muss passiv bleiben. Um dies zu verstehen sind Frauen, wie Kassandra, so wichtig - immer noch.
So lass uns nicht nur schön sein und stark, sondern auch weise und widerständig.
Wann: 22.05.2018 bis 14.07.2018
Beginn:
Eintrittspreis: