Tipp der Woche

Tipp der Woche

Amours
Roman

de Rècondo, Lèonor

mehr...



Tipp der Woche

Tipp der Woche

Auf einem unwägbaren Weg
Die Frauen im kurdischen Freiheitskampf

Tax, Meredith

mehr...



Tipp der Woche

Tipp der Woche

Patrioten

Rossmann, Eva

mehr...



Tipp der Woche

Tipp der Woche

Das Ministerium des äußersten Glücks
Roman

Roy, Arundhati

mehr...



Today's photo
Aktuelle Veranstaltung

Heute ist der 26.09.2017

keine Abbildung vorhandenIm Körper zu Hause
LUISA FRANCIA

Im eigenen körper zuhause sein - darum geht’s, sich mit dem eigenen körper liebevoll aussöhnen und ihm unvollkommenheit und schmerz nicht vorwerfen.
Mit dem leben was ist, das ändern was geht, das annehmen, was nicht mehr zu ändern ist.
Den körper nicht nur für beweglichkeit und stärke respektieren, sondern gerade für das, was ihn nicht -perfekt- macht, für mängel, krankheiten, schwäche. In einer welt der verschärften konkurrenz, auch in der alternativen szene (wer ist der/die reinste, ökologischste von allen?)ist das wahrhaftig eine herausforderung.Sagt Luisa.
-Seelenfett- lautet das Zauberwort und es meint jenen Schutzschild, der dem Körper ein Gefühl von Wohligkeit, Wärme und Lebensfreude vermittelt.
Doch für die meisten Frauen ist allein "fett" ein Reizwort, und damit tappen sie in eine der Fallen, die ihnen eine - nicht nur männliche - Außenwelt stellt. Viele Frauen haben längst verlernt, auf die Sprache des eigenen Körpers zu hören, betrachten ihn als feindliches Wesen, das es nach einem vorgefertigten Bild zu (ver)formen gilt.
Luisa Francia zeigt Möglichkeiten, sich mit Übungen und Ritualen aus diesen Zwängen zu befreien, die Selbstheilungskraft zu stärken und so Unebenheiten des Lebens, aber auch Krankheiten erfolgreich zu begegnen.
UKB 7,00/ 5,00 Euro
Wann: 14.09.2017
Beginn: 20.00 Uhr
Eintrittspreis: