Tipp der Woche

Tipp der Woche

Lug und Trug und Rat und Streben
Roman

Bovenschen, Silvia

mehr...



Tipp der Woche

Tipp der Woche

Frauen II
Kursbuch 192

Felixberger, Peter
Nassehi, Arnim

mehr...



Tipp der Woche

Tipp der Woche

Das bedingungslose Grundeinkommen
Feministische und postpatriarchale Perspektiven

Blaschke, Ronald
Praetorius, Ina
Schrupp, Antje

mehr...



Tipp der Woche

Tipp der Woche

Warum flog die Tomate?
Die autonome Frauenbewegung der Siebziger Jahre

Notz, Gisela

mehr...



Today's photo
Aktuelle Veranstaltung

Heute ist der 23.02.2018

keine Abbildung vorhanden"Sarkastische Betrachtungen"
Ursula Günzel


- Filsstift/Fliesswasser -
Jour Fixe: Samstag 27.1.2018 / 11-14 Uhr, die Künstlerin ist anwesend.
„Meine Begeisterung für Farbstifte geht aus meiner Erinnerung äußerst weit zurück. Mir lag am Beobachten und dem flotten Strich, Menschen festzuhalten wie z.B. den Schreihals, von Bananenverkäufer im Hamburger Hafen, das Umfeld im Wartesaal 3.Klasse am Hauptbahnhof, sowie die Beschäftigung mit Olaf Gulbransson im „Alten Simpl“.
Nach dem Tod meines Mannes fand ich den Weg zu meinem jüngsten, hier ausgestellten Werk: „Sarkastische Betrachtungen“ in einer für mich neuen Technik (Filzstifte, Fließwasser)“.
Ursula Günzel, geboren 16.7.43 in Tilsit (ehem.Ostpreußen)
Kindheit und Jugend in Oldenburg (Oldb.), dort Abitur
Stationen: Hamburg, Frankfurt (Städel) München (Akademie der Bildenden Künste, Prof. Mac Zimmermann, Prof. Zacharias).
Staatsexamen, Lehramtstätigkeit Kunst, Oberstudienrätin am Gisela-Gymnasium München bis 2007. Wohnhaft in München Akademieviertel. Wir freuen uns auf Ihren Besuch – Eintritt frei -
Wann: 23.01.2018 bis 25.03.2018
Beginn:
Eintrittspreis: