Tipp der Woche

Tipp der Woche

Justizpalast
Roman

Morsbach, Petra

mehr...



Tipp der Woche

Tipp der Woche

Blutsbande
Verwandtschaft als Kulturgeschichte

von Braun, Christine

mehr...



Tipp der Woche

Tipp der Woche

Wie ich einmal ohne Dich leben soll, mag ich mir nicht vorstellen

Arendt, Hannah

mehr...



Tipp der Woche

Tipp der Woche

Oh, Simone
Warum wir Beauvoir wiederentdecken sollten

Korbik, Julia

mehr...



Today's photo
Aktuelle Veranstaltung

Heute ist der 18.01.2018

keine Abbildung vorhandenNaked - Lieder über Liebe und Verlust, Freude und Frust
JENNY EVANS and FRIENDS

JENNY EVANS, vocals, shruti box and words
ALEXANDER HAAS, rhythm guitar, banjo
ANNA REHKER, cello
Die englische Jazzsängerin und Schauspielerin Jenny Evans ist eine Frau des Wortes. In ihrem neuen Programm „Naked“ öffnet sie ihre Künstlerseele mit eigenen Songs. Ihre Lieder sind sehr persönlich: sie singt von Liebe, Leid, Leidenschaft und Verlust und sie sind sowohl poetisch als auch humorvoll. Ihre Musik ist geprägt vom Jazz, Blues Funk und von lateinamerikanischen und orientalischen Rhythmen. Mit Swing und mit langsamen Songs spricht sie das Herz an. Die musikalischen Arrangements von Alexander Haas sind mit Cello und Gitarre minimalistisch und lassen die Songtexte und die Seele der Musik sprechen. Jenny ist sehr erfreut mit zwei Musikerkollegen dieses Projekt zu kreieren, die auf ihrer Wellenlänge sind: musikalisch, leidenschaftlich und mit einer guten Portion Humor.
Eintritt 5,00
Webseite der Künstlerin
http://www.jenny-evans.de/index.php?p=home&ln=
Wann: 17.01.2018
Beginn: 19.30 Uhr
Eintrittspreis: 5,00