Tipp der Woche

Tipp der Woche

100 Jahre Frauenwahlrecht
Ziel erreicht! ... und weiter?

Beerheide, Rebecca
Rohner, Isabel

mehr...



Tipp der Woche

Tipp der Woche

Rassismus
Die Schwierigkeit, nicht rassistisch zu sein Texte kritische psychologie 07

Kalpaka, Annita
Räthzel, Nora
Weber, Klaus

mehr...



Tipp der Woche

Tipp der Woche

Liebe wird überschätzt
Erzählungen

Parrella, Valeria

mehr...



Tipp der Woche

Tipp der Woche

Schüsse im Schnee
Kriminalroman

Lehtolainen, Leena

mehr...



Today's photo
Aktuelle Veranstaltung

Heute ist der 24.07.2017

keine Abbildung vorhandenSerie: Retro ( moderne Frauen )
RUTH WEIZEL

Jour Fixe: Samstag, 8.Juli 2017 von 11-14 Uhr, die Künstlerin ist anwesend.
Die „Moderne Frau“ ihrer Epoche ist ein visualisierter Bildermythos. Sie wird immer wieder neu erfunden. Ihre Darstellungen sind symbolisch und erheben den Anspruch auf identitätsstiftende Wahrheit.
Meine Darstellung solcher ikonenhaften Bildermythen zeigt das zwingend einfach. Indem ich aktuelle und ältere Motive der „Modernen Frau“ neu male, transformiere ich deren Formenvokabular. Die aufgeladene Symbolik hinter der Darstellung kristallisiert sich heraus. Dadurch entsteht eine neue Betrachtungsebene. Im Bild findet eine Diskussion zwischen Objektebene und Mythos statt.
„ Ich beschäftige mich mit meiner Malerei mit Wahrnehmungen, die ich mit Farbe und Form zu eigenen Bildergebäuden füge. Meine Arbeit ist prozessorientiert. Sie entwickelt sich als Auseinandersetzung auf vorgefundenen Bilderwelten, die ich in intuitiver malerischer Gestik zu neuen Wahrnehmungsinterpretationen transformiere“.
Ruth Weizel lebt und arbeitet in München und in ihrem Gartenatelier im Voralpenland.
Kunstakademie Bad Reichenhall
The Arts Students League of New York
Painthouse München
Rege Ausstellungstätigkeit, spontane Kunstaktion im öffentlichen Raum.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch – Eintritt frei

Wann: 12.06.2017 bis 31.07.2017
Beginn:
Eintrittspreis: